Public Herbert
Public Juling > Herbert > Gaststättentest > 2017

Im Winter gehen Claus und ich in die Sauna. In den Sommermonaten machen wir stattdessen jeden Dienstag (zumindest bei schönem Wetter) eine Fahrradtour in Bremen-Nord. In der Saison 2016 haben wir begonnen, die Gaststätten, die wir besuchen, zu testen und das Ergebnis aufzuschreiben. Dabei ist folgendes herausgekommen:


2017


Kohenoor
Indische Küche in Burglesum

Ambiente: **** nett eingerichtet in leicht indischem Stil,
Küche: **** Indische Küche, man kann in drei Geschmacksvarianten bestellen: mild, mittelscharf oder scharf. Wir haben scharf bestellt, und es war durchaus erträglich. Das Essen war sehr pikant, vorweg gab es Dips mit dünnem Fladenbrot.
Service: **** Sehr zuvorkommend, passt alles
Preis: ***** 14,50 € für ordentliche Portionen, Weizenbier (Benediktiner): 3,80 €
Sanitär: nicht genutzt

Selma die Kuh
Bayerisches Lokal

Ambiente: *** nicht schlecht, bayerisches Flair, was der Bremer nicht braucht.
Küche: *** Mai-Scholle war in Ordnung, das Holzfällersteak war bissfest (freundlich formuliert), Bratkartoffeln schwammen im Fett
Service: *** Durchschnitt, weder übertrieben noch pampig.
Preis: *** Weizen 4,20 € (Franziskaner),  ansonsten nomale Preise
Sanitär: **** ganz neu, aber keine Behindertentoilette

Pamir
Afghanische Küche

Ambiente: *** Gediegen, mit Werder Schal und Bremer Stadtmusikanten, aber nicht afghanisch
Küche: **** reichliche Portionen, Pikant gewürzt, schmackhaft
Service: *** Intellektuelle Bedienung
Preis: *** Weizenbier (Franziskaner): 3,90 €
Sanitär: ** vom Vorgängerlokal übernommen, sauber, aber renovierungsbedürftig. Keine Behindertentoilette

L’unico
Italienische Küche

Ambiente: ** wir saßen nur auf der Terrasse. Das ist nicht so gemütlich, wegen des Straßenlärms. Drinnen waren wir nicht, sieht aber nett aus
Küche: **** die Pizza Quattro formaci war hervorragend
Service: *** sehr freundlich, Original Italienisch, aber unzuverlässig, Nachbestellung und Rechnung dauert einfach zu lange
Preis: *** Weizenbier (Franziskaner): 3,50 €
Sanitär: ** noch vom Vorvorgänger. Klein, dunkel, ohne Behindertentoilette

Medusa
türkische Küche

Ambiente: **+ wir waren uns nicht einig
Küche: *** nichts Überwältigendes, aber wir sind satt geworden. Nicht besonders nett angerichtet
Service: *** kaum in Erscheinung getreten
Preis: *** Weizenbier (Benediktiner): 4,30 €, Büffet 14,90 €
Sanitär: ****  ganz neu, das Lokal ist aber nur über Treppe erreichbar

Orpheas
griechische Küche

Ambiente: ***+ man sitzt draußen, der Verkehr über die Lesum-Brücke stört, aber der Blick auf die Lesum entschädigt etwas
Küche: **** sehr schmackhaft, die Leber war hervorragend, das Gyros überbacken sowieso
Service: *** es gab 2 Ouzo, aber auf die Rechnung mussten wir warten
Preis: *** Weizenbier (Franziskaner): 4,20 €, nicht gerade ein Schnäppchen, aber es lohnt sich
Sanitär: *** Sauber, aber alt, keine Behindertentoilette

Aumunder Garten
Chinesisches Restaurant

Ambiente: ***+  typisch Chinesischer Stil
Küche: ****  chinesisch halt
Service: ****  
Preis: *** Weizenbier (Franziskaner): 3,50 €, Kosten für’s Essen normal
Sanitär: ***  

Derada
Italienisches Restaurant

Ambiente: *** haben draußen auf der Terrasse gesessen, ganz nett gemacht (seit neuestem mit Wintergarten-ähnlicher Folienkonstruktion), aber sehr nah an der Hauptstraße.
Küche: *** die Pizza war sehr groß und schmackhaft. Die Gnocci waren zu trocken, hätte mehr Sauce dran gemusst. Bei der Vorspeise fehlte Essig und Öl auf dem Tisch.
Service: ** wir wissen nicht, woran es liegt, aber auch hier war die Wartezeit für uns zu lang. Wir hatten Vorspeisen bestellt, aber die Nachbartische waren schon fast fertig, als wir unser Essen bekamen.
Preis: *** Weizenbier (Krombacher): 3,70 €, die Preise sind ansonsten sehr moderat.
Sanitär: *** ok, aber auch hier nicht behindertengerecht.

La Pr1ma Casa
Italienisches Restaurant

Ambiente: ****+ klein, aber sehr gemütlich
Küche: **** offene Schauküche, der Koch hat sich richtig verausgabt
Service: *** das Bezahlen hat etwas gedauert, der kellner hat sich aber dafür entschuldigt.
Preis: *** Gehobene Klasse (aber 3,50 € fürs Weizen), wir haben aber teuren Rotwein getrunken.
Sanitär: *** viel zu eng.

Ritterhuder Landhaus
Deutsch-Italienisches Restaurant

Ambiente: *** Biergarten direkt an der Straße, etwas laut, aber ansonsten nett eingerichtet. Es waren auch fast alle Tische besetzt.
Küche: ***** ganz hervorragende Spaghetti (selten so giut gegessen) und ebenso der Matjesteller
Service: **** sehr aufmerksam, es gabe eine Bruchetta vorweg
Preis: *** normal, aber Weizenbier (Franziskaner): 4,20 €
Sanitär: ***  

Copyright © 2018 : Public Juling | login